Weinheim

Das nächste Treffen des DSC Rhein-Neckar ist abgesagt

Donnerstag, 13. September um 20.00 Uhr im
Restaurant „Carosello“ in der
Alten Eppelheimer Str. 50 in Heidelberg statt
(ein Tisch ist auf den Namen Trometer reserviert).

Es kommt Thomas Geiseler vom Bundesvorstand unseres Wahlflügels
Demokratie in Europa (DiE). Er wird uns in allen Fragen zu DiE, dem
European Spring und deren Verflechtungen mit DiEM25 auf den aktuellen
Stand bringen und uns über die nächsten Schritte im Hinblick auf die
Europawahl im Frühjahr des nächsten Jahres informieren.

Viele von Euch sind noch nicht lange Mitglied von DiEM25 oder haben
sich erst vor kurzem bei uns als Interessent*in gemeldet. Von daher
ist einigen von Euch vielleicht das Konstrukt DiEM25 / DiE / European
Spring nicht bekannt. Deshalb findet  Ihr – sozusagen als
Vorinformation für das Treffen –  ein Organigramm, das
sowohl die interne Struktur von DiEM25 als auch dessen Verbindung zum
European Spring aufzeigt. Neben der Ebene der Organisation gibt es
natürlich die Ebene der Programmatik: Auf Seiten von DiEM25 wird eine
Progressive Agenda für Europa entwickelt, die auf 8 Säulen beruht
(z.B. European New Deal, Flüchtlinge und Migration, Arbeit,
Europäische Verfassung). Die Entwicklung dieser Agenda ist
prozessförmig organisiert, DiEM25-Mitglieder können sich daran
beteiligen: https://diem25.org/progressive-agenda-fuer-europa/. Auf
Seiten des European Spring wird ein Programm für die Europawahl 2019
ebenfalls unter Einbeziehung aller Mitglieder entwickelt. Dessen
aktueller Stand findet Ihr hier:
https://www.demokratie-in-europa.de/ein-startseiten-abschnitt/.

Bei unserem Gespräch mit Thomas Geiseler werden wir auch Informationen
bzgl. der Vorbereitungen auf die Europawahl erhalten. Damit können wir
auch vor Ort beginnen zu planen, wie wir DiEM25 und den European
Spring in unserer Region öffentlich präsent machen. Konkret: In einer
ersten öffentlichen Veranstaltung noch in diesem Jahr könnten wir
sowohl DiEM25 als auch den European Spring vorstellen. Ich schlage
deshalb vor, eine Arbeitsgruppe „Europawahl 2019“ zu bilden. Wer in
einer solchen Arbeitsgruppe mitarbeiten und einen kreativen Wahlkampf
planen und mit durchführen möchte, bitte ich, sich bei mir zu melden.

 

Kontakt: Rhein-Neckar1dsc@de.diem25.org

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: